Programm

17:00 Uhr
Registrierung der Teilnehmer
Filmspots, Musik; Gesprächsmöglichkeit
18:30 Uhr
Eröffnung
Begrüßungsworte S.E. Herrn Erzbischof Dr. Franz Lackner
19:00 Uhr
1. Vortrag, Prof. Dr. Josef Seifert
„Humanae vitae – Eine Enzyklika im Zeichen des Widerspruchs"
20:15 Uhr
2. Vortrag – Weihbischof Dr. Andreas Laun
„Dynamik der Liebe“
21:30 Uhr
Geselliges Beisammensein!
7:00 Uhr
Hl. Messe in der Franziskanerkirche
8:30 Uhr
Registrierung
09:15 Uhr
1. Vortrag – Dr. med. Rudolf Ehmann
„Und der Papst hatte doch recht! – Betrachtungen zu Humanae Vitae aus gynäkologischer Sicht“
10:15 Uhr
2. Vortrag – Dr. Helmut Prader
„Wenn Humanae Vitae (nicht) gelebt wird – seelsorgliche Erfahrungen...“
11:15 Uhr
Pause
11:45 Uhr
3. Vortrag – Dr. Ignaz Steinwender
„Ja, wenn Humanae Vitae von den Katholiken gelebt werden würde...“
13:00 Uhr
Mittagessen
15:00 Uhr
4. Vortrag: Elisabeth Rötzer
„Dr. med. Josef Rötzer – Ein Arzt in der Verantwortung vor Gott“
16:00 Uhr
5. Vortrag: Inge Thürkauf
„Die Frau, die Liebe und Humanae Vitae“
16:45 Uhr
Kaffeepause
17:15 Uhr
6. Vortrag: Gabriele Kuby
„Die Frühsexualisierung nach 1968 und ihre Folgen“
18:15 Uhr
7. Vortrag: Dr. h.c. Michael Hesemann
„Papst Paul VI. – eine biographische Annäherung”
19:30 Uhr
Museumsbesuch – Konzert – Geselliges Zusammensein – Open End!
10:00 Uhr
Festgottesdienst im Dom
Festpredigt S.E. Bischof Vitus Huonder, Diözese Chur, CH
11:30 Uhr
Festvortrag
12:30 Uhr
Empfang durch S.E. Erzbischof Dr. Franz Lackner
14:00 Uhr
Ende des Kongresses!

Programmheft herunterladen.

Änderungen vorbehalten. Stand 11.10.2018.